Letterpress?

Besondere, edle Drucksachen in Letterpress erstellen zu lassen, erfreut sich in den
USA bereits seit einigen Jahren sehr großer Beliebtheit und findet auch in Europa
immer mehr Anhänger – Menschen mit Gefühl für das Außergewöhnliche.

Was ist Letterpress? Letterpress ist die englische Bezeichnung für Buchdruck,
einem auch in den USA längst aus der täglichen Massenproduktion für Druck-
erzeugnisse verschwundenem Druckverfahren. Wir kennen es alle – das Verfahren
Gutenbergs: die auf der Letter bzw. dem Klischee erhöhten Stellen werden mit
Farbe versehen und unter Druck auf das Papier gepresst – ein Abbild entsteht.
Der Begriff Letterpress bezeichnet heute allerdings bevorzugt Drucksachen, wie
eben Einladungskarten oder auch Visitenkarten die im Gegensatz zu klassischem
Bleisatz, an modernen Computersystemen gestaltet werden. Steht das Design,
werden die Klischees erstellt und auf unseren Buchdruckmaschinen gedruckt.

Das sicht-, fühl-, und vor allem unverwechselbare Letterpress-Relief entsteht!